HOLZHERKUNFT

Wir legen Wert auf regionale Einkaufsstrukturen. Dabei achten wir als Möbelhersteller penibel darauf, dass auch unsere Lieferanten die Werte unseres Unternehmens im Ansatz mittragen. Außerdem ist neben den kurzen Wegen und der entsprechend geringeren Schadstoff- und CO2-Belastung auch die Flexibilität eines regionalen Lieferantennetzwerkes ein wichtiger Bestandteil der betrieblichen Leistungsfähigkeit von Ecolignum. Ein weiterer positiver Effekt liegt in der Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in der Europäischen Union.

  

Die Nadel- und Laubbäume, aus denen unsere Produkte gefertigt sind, wachsen jahrzehntelang in nachhaltiger Forstwirtschaft. Unsere Eiche beziehen wir aus Slowenien. Die Erle und Buche werden in Polen geschlagen. Die Polarkiefer kommt aus Finnland. Um die hochwertigen Ecolignum Naturholzmöbel herstellen zu können, ist es notwendig den wertvollen Rohstoff Holz dem Wald zu entnehmen. Um die Nachhaltigkeit des Waldes für die nächsten Generationen sicherstellen zu können, wird nach dem Fällen eines Baumes mindestens ein Baum nachgepflanzt. Daher haben wir die Initiative "Aufforsten" ins Leben gerufen, die genau dieses Vorgehen sichert und gewährleistet.

WERTSCHÖPFUNG

WALD

SÄGEWERK

PLATTENWERK

MÖBELWERK

KUNDE

INFO

Versandpartner:

 

Zahlungsmöglichkeiten:

FOLGEN SIE UNS

RECHTLICHE DATEN

  • Black Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon